CHRONIK

wie alles begann  . . .  von der „Landratte“ zum Segler . . . Erlebnisse und Erfahrungen im Laufe der Jahre

IMG_600mb

Unsere Geschichte beginnt 2012

im Januar – Nach der „Boot“ Düsseldorf sind wir von Beneteau zum Probesegeln der neuen Modelle „Oceanis und Sense“ nach La Ciotat, Südfrankreich eingeladen. Es ist der  1. April 2012, erstmals segeln wir auf dem Mittelmeer 2012.03.31  (87)und das bei traumhaften Wetter mit idealem Wind. Frühlingsanfang vom Feinsten an der Côte d`Azur.
Wenige Zeit später im Juni 2012, treffen wir die Entscheidung. Unser Wohnwagen wird verkauft, um zukünftig Camping auf dem Wasser zu machen. Jetzt oder nie, heißt die Devise, man muss Entscheidungen treffen !
Es wird eine Beneteau – Oceanis 41 ab Werk1

3. September 2012 – Termin in der Werft von Beneteau in Dompierre sur Yon / Frankreich – Atlantikküste. Wir sind in den heiligen Hallen von Beneteau und ab jetzt geht alles sehr schnell…
Zum 1. Mal können wir unser Boot2 betreten, die Arbeiter sind noch mittendrin.5 Endlich haben wir bei dieser Gelegenheit unser Vorhaben verwirklicht, Frankreich mit dem Motorrad zu durchqueren. Von der Pfalz bis rüber an den Atlantik, weiter an der Küste entlang Richtung Süden bis Royan. Mit der Fähre auf die Halbinsel und Stop gegenüber der Dune de Pilat. Bei Dax weiter Richtung Pyrenäen, weiter Richtung Süd-Ost auf die spanische Seite, danach nur Richtung Osten. In Sant Pere Pescador, bereits am Mittelmeer, legen wir eine größere Pause ein. Dann geht es weiter, nach Gruissan, unserem zukünftigen neuen „Hauptquartier“. Danach schön an der Mittelmeerküste entlang bis nach Hyéres, dort verbringen wir den Rest unseres Urlaubs. 6000 km Motorradstrecke liegen hinter uns, als wir wieder zu Hause ankommen.
Ende September bestaunen wir unser Schiff in Friedrichshafen am Bodensee auf der „Interboot“ Ausstellung.4

Das Ereignis wird mit unseren Freunden Bine und Hansi begossen.6 Schließlich waren die Beiden mit uns im Frühjahr zum Probesegeln in La Ciotat.

 

Oktober 2012 … es geht nach Kreuzlingen, um den ersten Hausrat aufs Schiff zu schaffen und wir schlafen die ersten Nächte auf unserem eigenen Boot …10.jpg

sehen zu wie der Mast gestellt wird,8.jpg11
die Segel angeschlagen werden, die Instrumente kalibriert werden uvm.

alles

aufregend . . .

und können das erste Mal mit unserem9 Boot segeln,

es ist zwar nur der Bodensee,

trozdem 🙂 :-))

die großen Abendteuer kommen . . .

ganz bestimmt . . .

weiterlesen – 2013